Weihnachtsmarkt im Wasserschloss 2017

Zum einzwanzigsten mal veranstaltet der Schlossverein Werdringen am idyllisch gelegenen Wasserschloss Werdringen in Hagen-Vorhalle am dritten Advent-Wochenende seinen traditionellen Weihnachtsmarkt. Wie in den Vorjahren findet der Weihnachtsmarkt an 2 Tagen statt, so dass die Besucher sich am Samstag, dem 16.12.2017 von 14:00 bis 19:00 Uhr und Sonntag, dem 17.12.2017 von 11:00 bis 18:00 Uhr von der romantischen Kulisse des Wasserschlosses und dem weihnachtlich geschmückten Schloss verzaubern lassen können.

An über 30 Ständen im Hof des Schlosses und im Schloss selbst erwartet die Besucher ein vielfältiges Angebot an Holz- und kunstgewerblichen Produkten, welches sich vom üblichen Angebot auf den Weihnachtsmärkten deutlich unterscheidet. Wegen des vielfältigen Angebots und der besonderen Atmosphäre zieht dieser Weihnachtsmarkt auch regelmäßig zahlreiche Besucher aus den umliegenden Städten an. Spätestens dann, wenn der Klang von Weihnachtsliedern im Schlosshof zu hören ist, kann man sich der besonderen Atmosphäre nicht entziehen.

Erstmals sind in diesem Jahr auch Stände der Aussteller im Museum untergebracht. Das Museum für Ur- und Frühgeschichte im Wasserschloss Werdringen erhebt an beiden Tagen keinen Eintritt, so dass sich die interessierten Besucher des Weihnachtsmarktes auch die Ausstellung ansehen können.

Speziell für die kleinen Besucher wird diesmal auch etwas geboten: im Museum können die Kleinen – wettergeschützt - einem Geschichtenerzähler lauschen, der sie mit seinen Geschichten auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmt.

Natürlich ist auch dafür gesorgt, dass sich die Besucher mit wärmenden Getränken, süßen und deftigen Speisen stärken können.

Zu erreichen ist das Wasserschloss über die A 1, Ausfahrt Hagen-West. Da am Wasserschloss nur wenig Parkmöglichkeiten vorhanden sind, wird die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel empfohlen. Der Eintritt zum Weihnachtsmarkt ist frei.